Unser Ehrenamtsprojekt
Unser Ehrenamtsprojekt

Das sind wir

Seit 2015 arbeiten viele, sehr engagierte Ehrenamtler an einer erfolgreichen Integration neuer Gruitener Bürger, die durch Krieg und Verfolgung den Weg zu uns gefunden haben.

Als Leiterin koordiniert unsere "Ehrenamtsbeauftragte" Frau Heiden-Ziegert, Mitglied im erweiterten Vorstand des Bürger- und Verkehrs-Verein Gruiten e.V., die umfangreiche Zusammenarbeit mit Aktiven und Behörden.

Wir danken allen Aktiven für Ihre Leistung.

 

 

Informations Flyer

Aktuelles aus dem Ehrenamtsnetzwerk des BVV

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

die Unterkunft für Flüchtlinge und Obdachlose in der Düsselberger Str. ist voll belegt.

Aktuell kommen die Menschen überwiegend aus Afghanistan und der Ukraine.

 

Nach der kargen Zeit der Pandemie ist wieder Leben in den Räumen des BVV. Es findet Kinderbetreuung Montag bis Freitag in der Zeit von 15:30 bis 17:00 Uhr statt.  In den vergangenen zwei Jahren sind viele junge Menschen, die bei der Betreuung aktiv waren in die Ausbildung oder das Studium gegangen.  Wir brauchen deshalb neue ehrenamtliche Mitarbeiter*innen.

Daher freuen wir uns über die Unterstützung von Menschen die Lust haben 1,5 Stunden Ihrer Lebenszeit mit diesen wunderbaren Kindern zu verbringen.

Die Frauengruppe hat einen kompletten Wechsel erfahren. Die „alten Frauen“ haben nun ihre eigenen Netzwerke, sind selbstständig und „brauchen“ uns nicht mehr. Sie machen bewusst Platz für die neuen Frauen, die ihre ersten Schritte in einem fremden Land machen und denen die Frauengemeinschaften aus ihrer Heimat fehlen. Wir treffen und jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr.

Doch bevor es wieder losgehen konnte, wurde in einer gemeinsamen Aktion der Gruppenraum von Staub und Dreck gereinigt, der sich in über zwei Jahren angesammelt hatte. Dank Luftreinigern, die wir mit der finanziellen Unterstützung von KOMM-AN des Kreises Mettmann und des Landes NRW angeschafft haben, schauen wir erst einmal entspannt auf den Herbst.

Zum Ende meiner Zeilen möchte ich von Frau Olga Kalihozhyna aus der Ukraine berichten. Olga gibt selbst hergestelltes getrocknetes Obst gegen eine Spende, nach persönlichem Ermessen, ab. Das Geld kommt dem Verein „Camp Edelweiß“ zu Gute. Damit werden Kinder mit und ohne Kriegserfahrung einige schöne Tage zur Erholung ermöglicht.

Das Obst ist sehr schmackhaft, sehr gesund, eine gute Alternative zu gezuckerten Süßigkeiten und ein tolles Mitbringsel. Kontakt: Olga Kalihozhyna 0151/72441488.

 

Sie haben Fragen oder Anregungen? Ich freue mich über Ihre Nachricht unter netzwerk@bvv-gruiten.de.

 

Frauke Heiden-Ziegert

Ehrenamtskoordinatorin BVV

 

 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ich möchte mehr Informationen erhalten

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion | Sitemap
© Bürger-und Verkehrsverein Gruiten