Der Bürgerverein von Gruiten besteht 90 Jahre
Der Bürgerverein von Gruiten besteht 90 Jahre

Der Vorstand des BVVs bedankt sich sehr herzlich für die Unterstützung seiner Arbeit durch die Katholische Kirche.

Diese ist leider zum 30. September ausgelaufen. Wir freuen uns über die Zusage der ehrenamtlichen Helfer weiterhin aktiv mitzuarbeiten und über die Bereitschaft von Frau Heiden-Ziegert, ihre qualifizierte Arbeit, wenn auch reduziert, fortzuführen. 

Liebe aktive HelferInnen und UnterstützerInnen des Ehrenamtsnetzwerkes in der Flüchtlingshilfe in Gruiten,
 
in den vergangenen Jahren konnte die Arbeit durch die befristete Stelle einer Ehrenamtsbegleiterin, 
finanziert über die Aktion neue Nachbarn des Erzbistum und der Katholischen Kirche in Haan, 
gestaltet und organisiert werden.
Diese Stelle ist zum 30.09.2018 ausgelaufen und konnte vorerst nicht verlängert werden.
 
Im Ehrenamt habe ich begonnen und so werde ich auch mit meinem Ehrenamt, 
die wunderbaren Menschen, die diese großartige Arbeit in Gruiten nun schon seit Mai 2016 gestalten, weiterhin begleiten.
 
Mit den besten Wünschen
Frauke Heiden-Ziegert
Ehrenamtskoordinatorin der Flüchtlingsbetreuung des BVV Gruiten

Anläßlich der Filmaufnahmendes ZDFs in der Unterkunft hatte Pfarrer Dr. Nieswandt zum wiederholten Male Gelegenheit unsere engagierte Arbeit zu erleben.

Über sein "Feedback" freuen wir uns sehr:

 

Liebe ehrenamtlich Engagierte in der Gruitener Flüchtlingsarbeit.

Mit diesem Schreiben möchte ich mich auch ganz persönlich für Ihren engagierten Einsatz am vergangenen Samstag in der Unterkunft Düsselberger Straße in Gruiten bedanken. Das war schon außerordentlich; auch wenn die Szenen naturgemäß "arrangiert" sind, wirkten sie doch ganz authentisch, da hier das ganz normale Leben in der Unterkunft gezeigt wurde, nur halt an einem unüblichen Wochentag.

Ich möchte mich aber vor allem bei Ihnen bedanken für alles unspektakuläre Tun, das sie nun schon über einige Jahre hier und woanders leisten, damit unser schönes Gruiten für alle Menschen, Alteingesessene, Alt- und Neuzugezogene, ein lebenswerter Ort ist, bleibt und in Zukunft bleibt.

So grüße ich Sie ganz herzlich und freue mich auf weitere Begegnungen,
Ihr
Reiner Nieswandt

 

Unser Engagement für die „Neuen Nachbarn“ in Gruiten

Im Sommer 2015  fragten engagierte Bürger: Was können wir für die Flüchtlinge tun? Der Vorstand des Bürger- und Verkehrs Verein Gruiten nahm sich dieser Frage an und organisierte den Aufbau eines Ehrenamtsnetzwerkes.

In der Flüchtlingshilfe aktiv zu sein, bedeutet Netzwerkarbeit. So arbeitet der BVV von Beginn an u.a. mit der Stadt Haan und der Caritas im Kreis Mettmann zusammen.

Im Oktober 2016 erfolgt die Vernetzung mit der Katholischen Kirche Haan, welche mit Unterstützung durch das Erzbistum Köln die hauptamtliche Stelle einer Ehrenamtsbegleitung finanziert.

 

Im April 2016 wurde das Gebäude an der Düsselberger Str. 15 zur Flüchtlingsunterkunft und die aktive Phase der Arbeit konnte beginnen.

Viele engagierte Ehrenamtliche bieten u.a. an jedem Wochentag eine Nachmittagsbetreuung für die Kinder in der Einrichtung, wöchentliche Sprachangebote und Konversationsgruppen, einen wöchentlichen Klön-Abend für die Frauen,

Filmabende, eine Fahrradwerkstatt, Tauschnachmittage als regelmäßige Angebote.

Alltagsbetreuer begleiten die Menschen bei Besuchen der Ämter, sind beim Umzug in eine eigene Wohnung behilflich oder begleiten die Phase der Ausreise in ihr Heimatland.

 

In Form von Projekten werden z.B. Ausflüge organisiert, ein Fahrradtag durchgeführt, unsere kulturellen Feste im Jahreslauf durch Aktionen vermittelt.

 

Wir unterstützen bei der Vermittlung von Wohnungen oder Arbeitsplätzen.

Wir sind aufmerksam, wenn es um praktische Möglichkeiten der Integration geht.

So reparierte ein Vater aus Syrien die Fahrräder der Gemeinschaftsgrundschule und neue Nachbarn unterstützen uns bei einer Schilderreinigungsaktion für den Dorfbereich im Frühjahr diesen Jahres.

 

Inzwischen sind der Vorstand sowie die Ehrenamtskoordinatorin feste Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Flüchtlingshilfe in Gruiten geworden und haben stets ein offenes Ohr für Anregungen und Fragestellungen der Bürger.

 

Wir bieten den ehrenamtlichen Helfern eine gute und sichere Organisationsstruktur, Angebote und Anregungen an Fortbildungen, eine gut betreutes Team und Versicherungsschutz im Rahmen ihre Tätigkeit.

 

Warum engagieren sich Gruitenes Bürge für die „Neuen Nachbarn“?

Jede Stunde mit und für diese Menschen ist Geschenk, denn sie geben so viel zurück.

Für jeden Ehrenamtlichen bedeutet die Arbeit, aus dem eigenen Trott heraus zu treten; die neuen Erfahrungen erweitern den persönlichen Horizont.

 

Haben Sie weiteres Interesse an der Arbeit unseres Flüchtlingsnetzwerkes, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Zur Kontaktaufnahme und weiteren Informationen kommen   Sie über die Homepage des BVV unter https://www.bvv-gruiten.de.

 

Nun wünsche ich Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in unserem schönen Dorf und verbleibe mit den besten Grüßen

 

Frauke Heiden-Ziegert

(Als Ehrenamtskoordinatorin Mitglied im erweiterten Vorstand)

Ein Jahr erfolgreiche Integrationsarbeit in Gruiten.

Ein Bericht der RHEINISCHEN POST, auch erschienen in der WZ.

Wir danken allen engagierten Damen und Herren!

Quelle: Haaner Treff

Bürgermeisterin Dr. Bettina Warnecke dankte den vielen Ehrenamtlichen Helfern für die großartigen Leistungen in der Flüchtlingsbetreuung.

Die Stadt Haan hatte mit Hilfe von Sponsoren zu einer vorweihnachtlichen Feier am 9. Dezember in die Unterkunft Düsselberger Str. eingeladen.

 

Mehr finden Sie in der örtlichen Presse.

 

Vielen Dank auch an das Team um Frau Heiden-Ziegert für die Ausgestaltung des Raumes.

Auf der "Netzwerk Seite" gibt es weitere Bilder und Berichte auch zu der Veranstaltung mit dem Nikolaus.

Gruitener Bürger heißen Flüchtlinge willkommen.

Der Bürger- und Verkehrs-Verein Gruiten sieht es als seine Verpflichtung an, einen Beitrag zur "Willkommenskultur" in Gruiten zu leisten.

In Kürze wird eine größere Anzahl von Menschen in das ehemalige ROCKWELL Gebäude einziehen. Frühzeitig möchten wir, als parteipolitisch und konfessionell neutraler Zusammenschluss Gruitener Bürger, aktiv unsere Kontakte nutzen und mit Hilfe ehrenamtlicher Helfer einen gesellschaftspolitischen Beitrag leisten.

Wir möchten eine koordinierende Rolle übernehmen und als wichtiger Partner zwischen den Gruitener Vereinen und Organisationen, politischen Gruppierungen und verschiedenen Interessenverbänden wirken.

Wir freuen uns sehr darüber, dass so viele engagierte Menschen aus Haan-Gruiten und Umgebung unsere Projekte unterstützen. Durch eine gute Kommunikation, Zusammenarbeit und unsere Seminarreihe für ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind wir gut aufgestellt die wichtigen Aufgaben professionell zu meistern. Unsere gute Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen in der Stadt Haan hilft uns sehr.

Leider kann der BVV keine Sachspenden annehmen, dazu fehlen uns die notwendigen Lagerräume. Bitte wenden Sie sich an die Kleiderkammer in Haan, vielen Dank für Ihr Verständnis.

Als ersten Schritt möchten wir die Menschen kennenlernen, die uns bei unserer Arbeit unterstützen wollen. Diese "Anmeldung" liegt im Weltladen Gruiten aus.

Sie können auch einfach das unten stehende Formular ausfüllen.

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Mithilfe in der Betreuung von Flüchtlingen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürger-und Verkehrsverein Gruiten